Warum Frauen/Männern „Gleichberechtigung“ schadet

Warum haben im Islam Mann und Frau nicht die gleichen Aufgaben? Warum sollte der Mann draußen Arbeiten und die Frau im Haus hocken und auf die Kinder aufpassen sowie den Haushalt schmeissen? Warum wird die Frau im Islam nur soooo ungerecht behandelt?! Warum wird sie nicht mit dem Mann gleichberechtigt behandelt?

Mann und Frau haben einen unterschiedlichen Körperbau, unterschiedliche Denkarten und Gedanken. Sie sind eigentlich ganz und gar unterschiedlich. Warum sollten sie dann die gleichen Aufgaben haben? DAS wäre doch ungerecht!

Sie haben jeweils Vorteile, die sie in verschiedenen Situationen nutzen können. Die Frau hat das Wissen, die Fähigkeit und das Einfühlungsvermögen den Kindern alles beizubringen, was sie für ihr zukünftiges Leben brauchen.

Der Mann hingegen hat die Kraft, Ausdauer und Standhaftigkeit, den ganzen Tag draußen zu arbeiten, vielleicht auch von den Arbeitskollegen gemobbt oder dem Chef  fertig gemacht zu werden, mit dem Ziel, seine Familie gut ernähren zu können und dadurch glücklich zu machen.

Wenn nun aus der sogenannten „Gleichberechtigung“ heraus die Rollen getauscht werden würden, würde es beiden auf Dauer nicht gut tun.

Auch wäre es ungerecht, wenn die Leistung einer Frau und die eines Mannes im gleichen Fachgebiet verglichen werden würden, da beide Gehirne anders arbeiten und so überhaupt nicht verglichen werden können.

Ich bin nicht vollkommen dagegen, dass Frauen arbeiten, natürlich sollen sie auch dies ausleben können. Und in so einigen Gebieten braucht man Frauen, aber eben nicht als Hauptverantwortliche für das Einkommen der Familie, da sie auch noch zu Hause ihre Aufgaben hat und daher der Mann diese Verantwortung trägt.

Und ich bin auch dafür, dass der Mann im Haushalt hilft und auch mal auf die Kinder aufpasst, aber eben auch nicht als Hauptbeschäftigung, weil seine Hauptaufgabe eben außerhalb des Hauses liegt.

Natürlich gibt es Situationen, in denen die Frau für die Familie Geld verdienen muss, oder der Mann auf die Kinder aufpassen muss und in solchen möchte ich mir gar nicht das Recht nehmen, etwas oder jemanden einen Vorwurf zu machen.

Aber immer diese Masche „Die Frauen sind so ungleichberechtigt!“ nervt einerseits und ist auch noch ein falsches Verständnis der Gleichberechtigung und der Gerechtigkeit; denn Mann und Frau sind eben nicht gleich… sonst wären es nicht Mann und Frau 😉

Eure Zeynep

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Warum Frauen/Männern „Gleichberechtigung“ schadet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s