Was ist die Seele – die tadelnde Seele

Die tadelnde Seele ist die zweite Stufe zur Vervollkommnung der Seele.
Die erste Stufe habe ich ja bereits hier erläutert.

Wie können wir unsere Seele erziehen und auf sie Acht geben?
Indem wir als ersten Schritt unsere Seele von der befehlenden Seele zu einer tadelnden Seele verwandeln.
Um die tadelnde Seele zu erreichen, müssen wir bei jedem Fehler, den wir begehen, diesen erkennen und tadeln. Wir sollten dagegen handeln um unsere Seele zu erziehen.
Machen wir dies immer wieder, so verfestigen wir unsere Seele.

Beispiel dazu: Wenn die befehlende Seele dem Menschen befiehlt, spät zu beten, muss die tadelnde Seele diesen Fehler erkennen und dagegen handeln, das heißt, früh beten. Und das nicht nur einmal, sondern jeden Tag, bis wir von alleine und ohne dass unsere Seele uns davon abhalten will, zur Gebetszeit beten.

Eure Zeynep

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was ist die Seele – die tadelnde Seele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s