Solidarität mit dem bahrainischen Volk und Ayatollah Issa Qassem

3525

#WirSindAlleSheikhIssaQassem

Solidarität mit dem bahrainischen Volk und Ayatollah Issa Qassem weiterlesen

Advertisements

(K)ein Herz für Kindermörder

89bfb443-d4d1-4ea9-a5da-1c82426b0609

Was in der großen weiten Welt passiert, ist nur ein Spiegel dessen, was bei uns im Kleinen passiert. Die Muslime, insbesondere die arabischen Muslime, haben Palästina verkauft und verraten. Seit über 60 Jahren leidet das palästinensische Volk tagtäglich an der Barbarei des zionistischen Regimes.

Mittlerweile wird öffentlich, was zuvor geheim gehalten wurde, wenn auch mit mäßigem Erfolg: Das saudische Regime verstärkt auf höchster Ebene seine diplomatischen Verbindungen zu Israel. (K)ein Herz für Kindermörder weiterlesen

Sayyid Nasrullah anlässlich des Tages des verwundeten Widerstandskämpfers (12.05.2016)

d121a562-0b8a-4285-9aa5-ff3c5ea73898Sayyid Hassan Nasrullah, Generalsekretär der Hizbullah am 12.05.2016 – Tag des verwundeten Widerstandskämpfers

Ich begrüße euch alle anlässlich dieses großartigen Tages, überall wo ihr versammelt seid.

Ich gratuliere euch zu diesen Tagen des Monats Sha’ban, die verbunden sind mit der Hoffnung auf die Rückkehr des 12. Imams. Ich gratuliere euch zum Geburtstag von Imam Hussein, von Imam Zeinul Abidin, zum kommenden Geburtstag des 12. Imams, und zum Geburtstag von Abu Fadhil al Abbas.

Es ist bei uns zur Gewohnheit geworden, dass der Geburtstag von Abu Fadhil al Abbas der Tag des verwundeten Widerstandskämpfers ist, aufgrund dessen was Abbas darstellt – einen mutigen, reinen, lauteren und treuen Kämpfer und Widerstandskämpfer, grenzenlos in seiner Entschlossenheit, gehorsam seinem Imam gegenüber. Er ist ein Verwundeter, der sich nicht von seinen Verwundungen abhalten ließ sein Ziel zu erreichen.

Gratulation an euch alle und eure gesamten Familien zu diesem Tag. Wie gewohnt meine Aufteilung: Ich werde zunächst über die allgemeine politische Lage sprechen, ausnahmsweise noch bevor ich zum Thema des heutigen Anlasses komme. Dies ist eine Erleichterung für die Medien. Hiernach komme ich ein wenig zu den Kommunalwahlen im Libanon (dieser Teil wurde nicht übersetzt), und zum Abschluss richte ich mich an euch zum Anlass. Es wird alles ausgestrahlt, dieses Mal gibt es keine Interna, die ich ansprechen werde. Sayyid Nasrullah anlässlich des Tages des verwundeten Widerstandskämpfers (12.05.2016) weiterlesen

14. Absatz – Imam Khamenei’s zweiter Brief

„Zu meinem größten Bedauern muss ich feststellen, dass“

  • die Terroristen sind zumeist junge Menschen, und kommen überwiegend aus arabisch-islamischen Ländern, deren Zukunft verloren ist, die verführt wurden. Sie wären möglicherweise einen anderen Weg gegangen, hätte man sie nicht einer Gehirnwäsche verpasst, deshalb das Bedauern.

14. Absatz – Imam Khamenei’s zweiter Brief weiterlesen

Iran und Saudi-Arabien – dasselbe in Grün oder doch so unterschiedlich wie Tag und Nacht?

Ideologischer Hintergrund

In Saudi – Arabien ist nicht der (sunnitische) Islam Staatsreligion, sondern der Wahabismus. Bei diesem handelt es sich um eine viele Hundert Jahre nach der Entstehung des Islams mit Hilfe der Briten erfundene Ideologie, die ein sehr primitives Bild von Gott und der Welt enthält. Die islamische Geschichte wird verfälscht, die Auslegung des Qur’an erfolgt nicht nur oberflächlich, sondern auch falsch, Biographien historischer Personen werden ebenfalls verfälscht. Der Wahabismus ist geprägt von Zwang, Hass, Erklärung aller anderen für Ungläubig, und sehr vielen Verboten. Es ist eine Ideologie fern jeglicher Logik. Iran und Saudi-Arabien – dasselbe in Grün oder doch so unterschiedlich wie Tag und Nacht? weiterlesen

Geburtstag des Propheten Muhammad – Woche der Einheit

Muhammad, Gesandter Gottes

Am 17. des islamischen Monats Rabi‘ ul Awwal im Jahr 570 n. Ch. ist der Prophet des Islams, Muhammad ibn Abdallah, in Mekka geboren. Dieser Tag fällt in diesem Jahr wohl auf kommenden Samstag, den 10. Januar 2015. Nach sunnitischen Überlieferungen wurde er bereits am 12. Rabi‘ ul Awwal desselben Jahres geboren. Eine prägnante Kurzbiographie findet man hier.

Die Zeit zwischen diesen beiden Tagen wird bereits seit den 1980er Jahren aufgrund der seinerzeitigen Initiative von Imam Chomeini – möge sein Vermächtnis geheiligt sein – als Woche der islamischen Einheit begangen. Zu diesem Anlass finden in vielen islamischen Ländern die verschiedensten Veranstaltungen zu Ehren des Propheten und zur Wahrung der Einheit der Muslime statt. Geburtstag des Propheten Muhammad – Woche der Einheit weiterlesen