Rede von Imam Chamenei auf der Einheitskonferenz, Teheran 17.12.2016

5618Die folgende Rede hielt Imam Sayyed Ali Chamene’i am 17.12.2016 in Anwesenheit von staatlichen Vertretern und Geistlichen aus aller Welt anlässlich der Konferenz zur Islamischen Einheit, welche zum Geburtstag des Propheten Muhammad jährlich in Teheran veranstaltet wird. Die Rede ist von Schwestern des Islamischen Weg e.V. aus dem Englischen übersetzt.

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Begnadenden,

alle Dankpreisung gebührt Allah, dem Herrn der Welten, Frieden sei mit dem Propheten Muhammad. gegrüßt seien er und seine Familie (Ahl-ul-Bait) sowie seine erwählten Anhänger und diejenigen, die ihnen bis zum Tag der Auferstehung folgen. Weiterlesen

Freitagsecho – „Euer Atmen ist Lobpreisung, euer Schlaf ist Gottesdienst“

Zum Monat Ramadan gibt es eine der wohl bekanntesten und schönsten Predigten des Propheten Muhammad, die uns von Imam  Ali al Ridha überliefert wird:

„Oh ihr Menschen! Wahrlich, der Monat Allahs, Des Erhabenen, ist zu euch gekommen mit Segen, Gnade und Vergebung. Ein Monat, der bei Allah der beste Monat ist, dessen Tage die besten Tage, dessen Nächte die besten Nächte und dessen Stunden die besten Stunden sind. Dies ist ein Monat, in dem ihr zur Gastfreundschaft Allahs eingeladen seid, und ihr wurdet zu den Leuten der Gottesehrung gemacht. Eure Atemzüge in diesem (Monat) sind Lobpreisung, euer Schlaf darin ist Gottesdienst, eure Handlungen darin sind angenommen und eure Bittgebete darin werden erfüllt. Weiterlesen

Botschaft des Oberhauptes der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Sayyid Ali Chamene’i, an die Jugend im Westen

Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Begnadenden,

an alle jungen Menschen in Europa und Nordamerika! Die jüngsten Ereignisse in Frankreich und ähnliche Vorfälle in einigen anderen westlichen Ländern haben mich davon überzeugt, dass ich euch direkt diesbezüglich ansprechen sollte. Ich wende mich an euch junge Menschen, nicht um eure Eltern außer Acht zu lassen, sondern deshalb, weil ich die Zukunft eures Volkes und eurer Heimat in euren Händen liegen und in euren Herzen ein vitaleres und sensibleres Verlangen nach der Wahrheit sehe.

Weiterlesen

Wer ist eigentlich diese Scharia, vor der alle so eindringlich warnen?

PEGIDA warnen vor ihr, Politiker warnen auch vor ihr, und Journalisten auch immer wieder und vor allem sehr eindringlich. Aber wer ist denn eigentlich diese Scharia? Handelt es sich um eine Währung, die den Euro ersetzen soll? Oder handelt es sich um eine arabische „Snowden“, die niemand hier haben will? Oder warum sonst gibt es den Slogan „Maria statt Scharia“? Oder gar um eine Seuche? Haha, ja Seuche, da freuen sich jetzt bestimmt die eindringlichsten Warner vor der Scharia. Weiterlesen

Ayatollah Ramezani verurteilt die Anschläge in Frankreich und spricht auch sonst Klartext

Der Leiter der Imam Ali Moschee und des dazugehörigen Islamischen Zentrums in Hamburg, und auch Vertreter von Imam Sayyed Ali Chamenei in Europa, Ayatollah Dr. Reza Ramezani , ergreift am Ende der am vergangenen Samstag im IZH stattgefundenen und bereits seit Wochen geplanten Einheitskonferenz mit dem Thema Extremismus als islamische  und gesellschaftliche Herausforderung“ das Wort, und redet Klartext. Er ist sonst für eher für seine diplomatischen Worte bekannt. Weiterlesen

Geburtstag des Propheten Muhammad – Woche der Einheit

Muhammad, Gesandter Gottes

Am 17. des islamischen Monats Rabi‘ ul Awwal im Jahr 570 n. Ch. ist der Prophet des Islams, Muhammad ibn Abdallah, in Mekka geboren. Dieser Tag fällt in diesem Jahr wohl auf kommenden Samstag, den 10. Januar 2015. Nach sunnitischen Überlieferungen wurde er bereits am 12. Rabi‘ ul Awwal desselben Jahres geboren. Eine prägnante Kurzbiographie findet man hier.

Die Zeit zwischen diesen beiden Tagen wird bereits seit den 1980er Jahren aufgrund der seinerzeitigen Initiative von Imam Chomeini – möge sein Vermächtnis geheiligt sein – als Woche der islamischen Einheit begangen. Zu diesem Anlass finden in vielen islamischen Ländern die verschiedensten Veranstaltungen zu Ehren des Propheten und zur Wahrung der Einheit der Muslime statt. Weiterlesen